4. Station 2019: Oschersleben / D

4. Station 2019: Oschersleben / D

4. Station 2019: Oschersleben / D

Oschersleben ist nur einmal im Jahr

Vor dem Cup-Event bei FR-Performance hatten wir uns diesmal bereits 2 Tage vorher in der Arena getroffen. Im Rahmen des Festival Italia by Art-Motor bot sich uns die Möglichkeit, bei tropischen Temperaturen und relativ wenig Verkehr auf der Strecke, perfekt zu trainieren. Alle konnten schon gut an den Rundenzeiten feilen. Christian Temmen war in der Zwischenzeit von seiner Honda CBR600RR auf eine Yamaha R6 umgestiegen. So konnte er die R6 – noch nicht im Mithos-Design – gut einstellen und ein passendes Setup herausfahren.
Außerdem konnten wir testen, wie sich die Dunlop KR 106/108 bei bis zu 60 Grad Asphalttemperatur verhalten. Aber kein Probelm, die konnten das gut ab.

Ein kleiner Pool half uns dabei, abends die brutale Hitze aus dem Körper wieder loszuwerden.

Am Montag ging es dann ab dem frĂŒhen Morgen in der FR-Challenge um die Startpositionen. Der ganze Tag zĂ€hlte als Qualifying fĂŒr das Rennen am DIenstag. Hier machte sich unser kleiner Trainingsvorsprung bemerkbar und durchweg alle Fahrer aus unserem Team konnten sich gut positionieren.

Die Rennen

In der offenen SSP600 schlugen sich Kai Hawaii und Christian Temmen absolut super. Kai kam mit seiner Daytona auf Platz 5 und Christian holte sich zum Debut mit seiner R6 den 9. Platz. Beide konnten sich im Rennen nochmals steigern und fuhren absolute persönliche Bestzeiten in der Börde.

Das Rennen der SBK750 ging fĂŒr Stefan Eichhorn leider nur 1 Runde. Durch den Sturz eines Teilnehmers wurde der Lauf abgebrochen. Es kam dadurch zu einer grĂ¶ĂŸeren Fahrpause. Durch die Verschiebung im Zeitplan hĂ€tte das Rennen erst am Abend gegen 17:30 Uhr neu gestartet werden können.
Dagegen entschieden sich aber die Teilnehmer demokratisch nach einer Anfrage des Veranstalters.

In der offenen SBK1000 fuhren Thomas Krull und Tino FrĂŒhauf ein ziemlich perfektes Rennen. Krulli belegte den Podiumsplatz 3 auf seiner Doppel-R und Tino konnte mit P5 auf seiner R1M sehr zufrieden sein.

Next Stop BrĂŒnn vom 09-11.August!